banner

NEWS

Hier gibt es noch massig Fotos von unserem Gig in Huttwil. Gleich nach dem Konzert standen wir noch Trespass Red' und Antwort, die uns als erstes mit Fragen wie 'seit wann gibt es Hellmute?' zu nerven begannen. War das Frage-Antwort-Spiel am Anfang eher verkrampft, löste sich die Stimmung doch von Minute zu Minute. Zu lesen gibt es dieses unterhaltsame Inti hier. Die neue Platte ist draussen und nun läuft die Promo natürlich auf Hochtouren. Während Kudi einem belgischen Radiosender ein Interview geben durfte (auf holländisch, versteht sich), war Pidi bei Radio RaBe in Bern im Studio. Durch die Sendung geführt hat niemand anders als Sandro Pericoloso und Sir Hämmesly.

rock & roll

Hier gibt es das Interview in ganzer Länge (Real Player). The He-She Strikes Back! Servus, Grüezi und Hallo, hier sind wir wieder - und zwar mit einer wirklich guten Ausrede für die lange Wartezeit: Die neue Platte ist fertig! „Platte“ darf man auch diesmal wörtlich nehmen, denn es gibt auch diesmal wieder die grossen schwarzen Scheiben, die sich drehen, während man sie hört… Wir stellen fest, dass die Gefahr besteht, dass wir uns bald nur noch zum Tratschen und Saufen im Übungsraum treffen. Man nimmt wieder einmal ein neues Album in Angriff, um die Motivation ein bisschen zu erhöhen.

left bier

In unserem Fall erleichternd ist die Tatsache, dass wir schon zu diesem Zeitpunkt genau wissen, dass die Platte „The He-She Strikes Back!“ heissen und der zweite Teil einer He-Shes-Trilogie darstellen würde. Das Wichtigste ist also bereits erledigt, jetzt fehlten nur noch „ein paar“ Songs…. Wir melden uns mal präventiv für den Mai bei Dave und Stammbi in den Somastudios an für den Mai, nur für den Fall, dass wir bis dann schon genügend Songs haben sollten…. Die Angst vor dem Versagen hat uns tatsächlich dazu gebracht, elf Songs zu schreiben. Sie sind zwar noch nicht ganz fertig, bei etlichen fehlt noch so Nebensächliches wie der Gesang, aber eben, übertreiben soll man nicht, und so fangen wir mal mit den Drums an.